Sonnen ohne Reue!

Einen Sonnenbrand sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn mit jedem Sonnenbrand wird die Haut nachhaltig geschädigt - die Haut altert schneller - und das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, wächst.

Sonnenschutz - aber richtig!
Die richtige Auswahl des Sonnenschutzproduktes richtet sich nach der Lichtempfindlichkeit der Haut und der Intensität der Sonnenstrahlung! Mittagssonne ist absolut tabu:
Denn zwischen 11 und 15 Uhr ist der UVB-Anteil am stärksten.

Sonnenschutz-Cremes, -Lotionen, -Gele, - Öle und -Sprays finden Sie mit unterschiedlich hohem oder niedrigem Lichtschutzfaktor (LSF) oder SPF (Sun Protection Factor) - die Wahl des richtigen LSF richtet sich nach hellem oder dunklem Hauttyp und ob die Haut bereits vorgebräunt oder empfindlich ist.

Sonnenschutz für Kinder:
Kinderhaut hat nur einen schwach ausgeprägten Eigenschutz gegen die Sonneneinstrahlung. Babies und Kleinkinder durch Kleidung und Mützchen vor der prallen Sonne schützen.

Alle Sonnenschutz-Produkte richten sich nach der entsprechenden EU-Sonnenschutzmittel-Verordnung!

Chemische UV-Filter:
Sie enthalten ein extrem photostabiles UVA und UVB Breitbandfiltersystem, das auch bei einem grossen Wellenlängenbereich einen besonders zuverlässigen Schutz bietet.
Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung wird ein Wärmestau in der Haut während des Sonnenbadens verhindert, was besonders für Allergiker von entscheidender Bedeutung ist.

Mineralischer Lichtschutz: Naturkosmetik bietet meist ein Sonnenschutz-Sortiment mit mineralischem Lichtschutz. Dieser ist deshalb besonders geeignet für Kleinkinder, Allergiker und alle, die auf synthetische UV-Filter verzichten möchten.

Langwellige UVA-Strahlung:
bräunt die Haut und kann der Auslöser für eine vorzeitige Hautalterung sein. UVA führt zu dauerhaften Schäden der Haut, schädigt die Kollagen- und elastinen Fasern, schwächt das Bindegewebe, bewirkt die Bildung von Freien Radikalen, verändert die genetische Zellstruktur und ist meist der Auslöser für Sonnenallergien.

Kurzwellige UVB-Strahlung:
Kann Sonnenbrand und Hautkrebs verursachen und wichtige Zellbausteine zerstören. UVB wirkt jedoch an der für uns lebenswichtigen Vitamin-D-Bildung mit (20 Min. Sonne/Woche)!

UVC-Strahlung:
Diese Strahlung ist für den Menschen am gefährlichsten, da sie fast soviel Energie wie Röntgenstrahlen besitzt. Der größte Teil wird jedoch in der Ozonschicht abgefangen!

Sonne ist lebenswichtig:
nicht nur für die Bildung von Vitamin D! Sonne macht gute Laune und weckt das Lebensgefühl!
Wie immer im Leben kommt es auf das richtige Maß an: dann kann jeder die Sonne ohne Reue genießen!

Selbstbräuner
Selbstbräuner verleihen der Haut eine zarte Bräune - ganz ohne Sonne!
Selbstbräuner gibt es als Lotion, Creme oder Spray für Gesicht & Körper. Die Bräune aus der Flasche/Tube ist natürlich  - ohne Gelbstich. Ihre Aufmerksamkeit sollte Sie bei der Anwendung auf einen gleichmäßigen Auftrag richten, damit fleckige Hautpartien gar nicht erst entstehen!
Für ein perfektes Bräunungsergebnis empfiehlt es sich, am Tag zuvor ein Peeling vorzunehmen, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. Dabei werden raue Stellen entfernt - die Bräune wird somit gleichmäßiger und die Haut bleibt länger strahlend schön gebräunt.
Bronz´Express von Academie bräunt sofort sichtbar, gleichmäßig und ist nach ca. 2 Stunden bereits wisch- und wasserfest. Die Bräunung hält mehrere Tage, ist einfach und durch die sofort sichtbare Bräunung streifenfrei aufzutragen. Besonders hautverträglich durch den Selbstbräuner aus Zuckerdrivat. Die Lotion duftet angenehm, ist fettfrei und nicht glänzend. Ideal für Sie und Ihn. Die Lotion wird einfach auf ein Wattepad gegeben und gleichmäßig auf die gereinigte, trockene Haut aufgetragen. Einige Sekunden einziehen lassen. Anschließend können Sie Ihre gewohnte Pflege auftragen. Am Haaransatz und auf den Augenbrauen nicht direkt auftragen, sondern nur leicht auswischen.

Nach der Anwendung die Hände gründlich mit kaltem Wasser waschen!

Für ein optimales Ergebnis sollten Sie das Baden in den auf die Anwendung folgenden 2-3 Stunden vermeiden. Verzichten Sie auf das Tragen von heller Kleidung, da die Bräune 2-3 Stunden nach dem Auftragen abfärben kann.
Nach ca. 6 Stunden ist die maximale Tönung erreicht. Um die Intensität der Tönung zu bewahren 2 - 3 mal pro Woche auftragen.

Hinweis: Selbstbräuner enthalten keinen Lichtschutzfilter und schützen die Haut nicht vor Sonnenbrand und anderen schädlichen Auswirkungen der Sonnenstrahlung!

Selbstbräuner verlängern Ihre Urlaubsbräune, geben Ihrer Haut auch im Winter Farbe und lassen Sie bereits am ersten Urlaubstag gebräunt und erholt aussehen.
Die Profis in Sachen Selbstbräuner, die die Haut nicht nur bräunen, sondern auch pflegen:

Academie, Lancaster, Chris Farrell, Declaré, Guinot, Annemarie Börlind, Comodynes und Lavera (zertifizierte Naturkosmetik) bieten Selbstbräuner für Gesicht & Körper.


 

Kontakt & Infos
  • Kosmetikkaufhaus
    Straßheimer Straße 1
    61169 Friedberg
  • 0 60 31 / 68 49 98-0
  • www.kosmetikkaufhaus.de

ein Unternehmen der Zapf Cosmetic Group e.Kfr.,Friedberg (Hessen), HRA4157

Newsletter abonnieren!

Endverbraucherpreise inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten - ab 20 Euro versandkostenfrei für Lieferungen nach Deutschland
Alle Bio – Lebensmittel entsprechen der VO (EG) 834/2007 über ökologische Erzeugnisse. ÖKO – Kontrollnummer: DE-ÖKO-007
Angabe zu Rabatt und Preisnachlass bezieht sich auf die Preisempfehlung des Herstellers (UVP)